Internes     Scenenews  
Montag, 30.01.2006
nLite: Neue Version 1.0 RC6
eike, 30.01 @ 23:07

Inzwischen ist schon die 6. Version eines Release Candidate erschienen und während zunächst neue Module unterstützt und kleinere Hotfixes integriert worden sind, wurde z.b. auch die Windows Bild und Faxanzeige hinzugefügt. Außerdem wurden mehrere Bugs behoben, z.b. das bei der Entfernung der Drucker Unterstützung auch gleich der Zugriff auf USB Kameras schief ging.

0 Kommentare

WeltnewsVerbindungsdaten speichern?! Nein, danke!
eike, 30.01 @ 23:01
Einen Sieg auf der ganzen Linie hat am gestrigen Mittwoch der Münsteraner Internetnutzer Holger Voss in seinen Verfahren gegen das Unternehmen T-Online errungen. Das Darmstädter Landgericht erklärte die Speicherung von Internetverbindungsdaten, eine bei dem Internetanbieter T-Online übliche Praxis, für ungesetzlich ...

Links:
Artikel auf Telepolis


3 Kommentare

Scenenews200.00 Dollar Gewinn durch Online Spiel
eike, 30.01 @ 22:56

Mit einem Startkapital von 10 Dollar, soviel kostet der Zugang zum Online-Spiel Second Life, begründete eine Lehrerin aus Hessen ihre Karriere als virtuelle Großgrundbesitzerin. Anshe Chung, so heißt die aus Asien stammende Frau im Spiel, stieg nach Versuchen als Mode-Designerin für Mitspieler bald auf das wesentlich lukrativere Geschäft mit virtuellen Immobilien und Grundstücken um. Sie kauft die Ländereien direkt beim Betreiber der Second Life - Welt, der Firma Linden Lab in San Francisco. Anschließend bearbeitet sie die Landschaft, setzt Bäume und Hügel hinein und verpachtet die Grundstücke dann an bauwütige Mitspieler mit kleinerem Budget.

Dabei entstehen regelrechte Themen-Welten wie Friesland, Mallorca oder A'ksha Oasis. Am gefragtesten ist aber Dreamland, ein riesiges Inselreich, auf dem die Patronin auch ihre eigenen Bebauungspläne konsequent durchsetzt. Häuslebauer müssen sich an bestimmte Vorgaben halten, ganz wie in der richtigen Welt.

Mehr als acht Millionen Quadratmeter Baugrund befinden sich im Besitz von Anshe Chung, die an etwa 500 Mitspieler verpachtet sind. Die Pacht wird mit Spielgeld beglichen, das der Nutzer gegen harte US-Dollar tauschen kann. So beläuft [...]


7 Kommentare


Mittwoch, 25.01.2006
Videos » Stunts » Speedgaming - 12 Adventures in 24 Stunden
eike, 25.01 @ 14:29

Jörn&Vogel sind 2 - ich nenne sie nicht verrückte - aber begeisterste Adventure Fans. Sie kennen praktisch jedes alte Lucas Arts Adventure auswendig und haben in zahlreichen Speedruns, bei denen Spiele so schnell wie möglich durchgespielt werden, bewiesen, das sie es drauf haben.

In diesem Video spielt nun Vogel 12 Adventures (alle Monkey Island Teile, DOTT, Indiana Jones, Loom...) in 24 Stunden durch. Durch einen Zeitraffer kann man dies in diesem Video mitverfolgen. Echt unglaublich!

14 Kommentare

Neuer Witz » Computer-Klischees in Film und Fernsehen
eike, 25.01 @ 14:21
Der folgende Text enstammt von Netwelt.de und wurde von Christian Rentrop verfasst

Computer in Filmen - oft genug scheinen die Filmemacher mit der Technik auf Kriegsfuß zu stehen. Statt einer realistischen Darstellung greifen Regisseure und Drehbuchautoren lieber nach einem Ideal des Computers, das jedem PC-Anwender einen Schauer über den Rücken jagt. An dieser Stelle eine kleine Top 15 der wohl albernsten Computer-Klischees in Film- und Fernsehproduktion.

Es ist schon schauerlich, mit welchen Klischees Computer in Film und Fernsehen zu kämpfen haben. Besonders Hollywood-Produktionen sind oft eine Ansammlung von Computerlügen, die leider oder zum Glück kaum etwas mit der Realität zu tun haben. Da sprechen wildgewordene Superrechner mit Psychopathenstimme und töten Menschen, so wie HAL in "2001 - Odyssee im Weltall", oder es handelt sich um ultrakompatible Supermaschinen, die jeden Anwender träumen lassen, weil sie so weit von der Realität entfernt sind. Auch die Computer-Anwender kommen oft nicht gut weg, aber dazu später.

Platz 15: Nerds und Hacker

Den letzten Platz in der Top 15 der Computer-Klischees belegt definitiv der Computerverrückte. Zottelig, Cola trinkend [...]


0 Kommentare

Neuer Link » Aufnahmen einer Pistolenkugel
eike, 25.01 @ 14:13

Hochgeschwindigkeitsaufnahmen ist nicht nur ein sehr langes Wort, sondern sie sehen auch noch ziemlich genial aus und wenn ich selber in Besitzt einer solchen Technik wäre, ich würde den ganzen Tag Sachen aufnehmen wie sie ganz langsam passieren. Aber nungut, in diesem Beispiel sind es Kugeln aus einer Pistole oder Gewehr die auf die unterschiedlichsten Gegenstände treffen und entstprechend diese unterschiedlich auf die Kugel reagieren. Die dabei enstandenen Fotos finde ich persönlich ziemlich nertig.

0 Kommentare

Neuer Link » Latte Kunst
eike, 25.01 @ 14:03

Ein Schelm, wer bei dem Titel an was schweinisches denkt, geht es bei diesem Link doch um Cafe Latte Getränke, die durch viel Feinarbeit kleine Kunstwerke darstellen, da ihre Oberfläche durch Milchzugabe etc. feine Strukturen bildet. Durchaus etwas, womit man bei Frauen ankommen könnte, sofern man dafür keine 2 Stunden benötigt.

0 Kommentare

Girder: Neue Version 4.0.2
eike, 25.01 @ 13:57

Girder wird von Version zu Version mächtiger und ist heute sicherlich das wohl ultimative Automatisierungstool für Windows. Nebenbei natürlich auch immernoch das beste Tool für Fernsteuerungen für den PC. Aber leider ist es ja schon länger Shareware, was den Eindruck sehr trübt.

0 Kommentare

Smart FTP: Neue Version 2.0 Build 993
eike, 25.01 @ 13:53

Die neue Version 2 des beliebten FTP Managers beinhaltet folgende Veränderungen:
New GUI (Tabbed Windows, Docking Panes, Full Customization)
Workspace Manager
Auto Layout for Windows
New Local Browser
New Remote Browser
Automatic Backup of Settings and Data
Native 64bit version for Windows x64 Editions

0 Kommentare

Screenshot Capture: Neue Version 2.11.01
eike, 25.01 @ 13:50

Das schöne an Screenshot Capture ist, dass fast jeden Tag eine neue Version herauskommt, die auch mit neuen Funktionen gespickt ist. Leider bedeutet das für mich, dass ich meist überhaupt keinen Überblick mehr habe, was in einer neuen Version jetzt wirklich neu ist. Also empfehle ich an dieser Stelle einfach einen Blick ins Changelog.

0 Kommentare



Design & Code © 2003 by Eike Thies Disclaimer - Datenschutzerklärung