Internes     Scenenews  
Sonntag, 30.04.2006
Regenbögen wie man sie noch nie gesehen hat
eike, 30.04 @ 16:23

Diese Aufnahmen aus dem Bundestaat Missouri in den USA bei "Elam Bend Conservation Area" nahe McFall zeigen einen Regenbogen, aber auch andere sehenswerte Naturbilder, wie ich persönlich sie noch nicht gesehen habe. Zwar mögen die üblichen Photoarchive auch entsprechende Bilder parat haben, aber in Ermangelung selbiger muss eben diese Webseite hier ausreichen.

0 Kommentare

6 neue (Akt)Bilder
eike, 30.04 @ 16:15
Da ich weiß wie sehr meine Besucher auf Frauen stehen, Bilder mögen und auch noch künstlerisch interessiert sind - okay das letzte ist eine Mutmaßung - habe ich heute noch 6 neue Bilder hochgeladen, die nicht nur aufgrund des Motives wirklich faszinierend sind. Die Art und Weise des Zeichners das Bild im Bild zu zeichnen ist geradezu genial. Genau aus dem Grund lasse ich bei den Bildern auch Ansprüche auf erotisches Material nicht gelten ;)


0 Kommentare


Samstag, 29.04.2006
Neuer Link » Deutsche Geschichten - Persönlich, Informativ und Direkt
eike, 29.04 @ 16:41

Wichtige Ereignisse und Entscheidungen auf der einen Seite, persönliche Erfahrungen und Erlebnisse auf der anderen - dieses Projekt erzählt aus der deutschen Geschichte von 1890 bis 2005. Dabei machen zahlreiche Videos, Zeitzeugeninterviews und Tondokumente die vergangene Zeit und vorallem Ihre Menschen lebendig. Eine faszinierende Verbindung von Geschichte und persönlich Erlebtem.

0 Kommentare

Neuer Link » Stoppt die Robbenjagd!
eike, 29.04 @ 16:24

Eikaramba.de sammelt gemeinsam gegen die Robbenjagd! Hier klicken für Infos!

Für mich persönlich ist die Jagd auf Robbenbabys im kanadischen Eis geradezu ein Akt, der sich mit Worten kaum noch beschreiben lässt. Es mag Leute geben, die sich nicht darum kümmern, aber ich gehöre eben nicht dazu. Ferner finde ich, dass man dagegen etwas unternehmen sollte.

Sicherlich gibt es dutzend andere Tiere, die auf ähnliche Weise umgebracht werden, es gibt genug andere Delikte, gegen die man vorgehen könnte. Aber man kann sich nunmal nicht um alles kümmern. An dieser Stelle möchte ich helfen, wenigstens gegen die Robbenjagd vorzugehen.

Es ist auch nicht zwingend die Tötung an sich, die ich verurteile. Sind Maßtschweine denn schließlich weniger Wert? - Vielmehr ist es die Art und Weise der Jagd. Hier wird die natürliche Neugierde und die Fehlende Angst vor dem Menschen der Robben genutzt, um sie brutal mit z.b. einem Stück Holz, an dessen Vorderseite ein Nagel angebracht ist, zu erschlagen. Der sofortige Tod tritt dabei nur selten ein, eher erleiden die Robben einen qualvollen langen Tod.

Zwar ist die Robbenjagd jedes Jahr auf gewisse Stückzahlen begrenzt, diese werden aber stets von [...]


24 Kommentare

WeltnewsGoogle Maps mapt Deutschland hochauflösend
eike, 29.04 @ 15:55
Nachdem vor einiger Zeit die Daten von Google Earth aktualisiert worden sind, bietet nun auch Googles Online Service Google Maps die Möglichkeit an, hochauflösende Bilder von Deutschland anzuschauen. Zwar sind deswegen leider immernoch nicht alle kleinen Dörfer in einer solch guten Qualität zu bestaunen, aber das wichtigste ist ja nun vollbracht. Mein Dorf ist hochauflösend! Das Haus mit dem dunklen Dach in der Mitte, ja - da ist eikaramba.de geboren worden. ;)

7 Kommentare


Dienstag, 25.04.2006
Neuer Link » Geldbeutel aus Panzerband
swedi, 25.04 @ 18:17

Hier mal etwas wirklich Originelles: Eine Anleitung für einen Geldbeutel zum selber basteln. Der Haken: Aus Panzerband. Trotzdem sieht das Ergebnis auf der Seite gar nicht mal so schlecht aus. Ich weiß dennoch nicht, ob ich mir so ein Ding bauen würde, bzw. ob ich es benutzen würde. Unser Forummoderator Shadow Yunkee hat das ganze mal für euch an einem selbstversuch ausprobiert und nachgebaut. Das Ergebniss seht ihr hier

3 Kommentare


Montag, 24.04.2006
Videos » Menschen » Manualism - Musik mit der Hand
eike, 24.04 @ 18:02

Manualism bezeichnet die Musikkunst, mit der Hand ganze Lieder spielen zu könnnen, indem man Luft durch die Hände entweichen lässt. Das ganze hört sich nicht nur komisch an, ein jeder sollte den Effekt auch kennen. Man faltet einfach seine Hände und presst sich zusammen. Mit etwas Geschick ensteht ein Geräusch.

Durch unterschiedliche Handhaltungen und unterschiedliches Anspannen der Haut, können nun verschiedene Töne, ja sogar Bass Töne erzeugt werden. Erstmals tauchte diese Form von Musik 1914 auf und ist bis heute dermaßen unbekannt, das sie beinahe stets vor der Ausrottung steht. Selbst Wikipedia kann mit dem Begriff nichts anfangen.

In diesem Video kann man ganz gut sehen, wie man mit Hilfe der Hände tatsächlich richtige Musik machen kann, was mehr als nur erstaunlich ist. Wer sich mehr dafür interessiert, so wie ich, der sollte sich noch die folgenden Seiten anschauen.
Grundsätzliches zum Manualism
Songs und vorallem eine kleines TUTORIAL
The Three Tendons Gruppe

3 Kommentare

Neuer Link » Photoshopkunst
swedi, 24.04 @ 11:56

Wenn man Bilder von Bert Monroy sieht, wird man auf jeden Fall merken, dass er sein Handwerk versteht. Er erstellt Panoramabilder. Aber nicht mit einer Kamera, sondern digital, mit Programmen wie Photoshop oder Illustrator. Sein neustes Kunstwerk, ein Bild der Bahnstation Damen in Chicago übertrifft alles. Das Bild selbst misst 3 x 1 Meter und besteht aus über 15.000 Ebenen. 50 Dokumente ergeben das 1,7 Gigabyte große Bild! Für Effekte und Form benutzte er übrigens 500 Alpha-Kanäle und 250,000 Pfade. Fast ein Jahr brauchte er um dieses Meisterwerk zu erstellen. Dieses Meisterwerk sprengt alles, was ich je gesehen habe und ist wirklich ein Blick wert. Zumal es meiner Meinung nach Programme gibt, mit denen man so etwas einfacher löst ... wenn´s ihm Spaß macht. Hier noch ein kleiner Teil des Bildes vergrößert, damit ihr seht, wie groß das ganze Bild ist.

0 Kommentare

Wechsel umgestellt
eike, 24.04 @ 01:14
Wie ihr vielleicht schon gesehen habt, gibt es nun bei den ganzen Vorschaubildern keine Popups mehr, die sich öffnen, sondern eine sich zoomende "Lightbox". Das ganze hat Vor- und Nachteile.

Vorteile:
Popupsblocker haben keinen Einfluß auf die Benutzbarkeit der Seite
Die Maßen(wie z.b. Rahmen) stimmen auf allen Browsern überein
Unter Funpics kann man jetzt sehr bequem immer alle Bilder einer Seite durchblättern. Außerdem werden die anderen Bilder im Hintergrund permanent vorgeladen.
Es sieht (hoffentlich) schöner aus!

Nachteile:
Es stehe rein statistisch dem Bild weniger Platz zu, d.h. es muss öfters gescrollt werden.
Manchmal, wenn die Seite noch nicht ausgeladen ist, ist das Script noch nicht aktiv, dann öffnet sich das Bild in der selben Seite
Der Schließbutton befindet sich unten und kann erst nach einer Verzögerung betätigt werden.

Was gefällt euch besser, die neue Lösung oder die alte Lösung per Popup?

PS: Fast hätte ich ganz vergessen die Homepage des Scripts zu nennen, weil dieses geile Script ja nicht auf meinem eigenen Mist gewachsen ist, leider. ;)

Links:
Lightbox JS v2.0


18 Kommentare


Freitag, 21.04.2006
Wechsel des Bild Popups
eike, 21.04 @ 22:33
Ich habe eben gemerkt, das man im Firefox ja gar keine übergroßen Bilder scrollen kann hier bei den Popups. Das ist zwar schlecht, aber ehrlich gesagt stelle ich eh bald das System um. Weg von Popups, hin zu Div-Layern+Ajax+Javascript. Das ganze ist mit einem wirklich genialen Script gelöst. Ich könnte auch zwar das ganze schonmal auf der Homepage zeigen, aber ich will auch nicht die Überraschung verderben, sagen wir nur das es absolut geil ist! Mit viel Effekten und tollen Funktionen.

4 Kommentare



Design & Code © 2003 by Eike Thies Disclaimer - Datenschutzerklärung