Internes     Scenenews  
Samstag, 06.05.2006
Neuer Link » Rohling-Brenner Datenbank
swedi, 06.05 @ 12:17

Das ist eine Seite, welche auflistet, welche Brenner mit welchen Rohlingen harmonieren. Ab und zu kann es vorkommen, dass die Brenner die Rohlinge auf Teufel komm raus nicht brennen können. Damit man weiß welche Rohlinge man sich für seinen Brenner kaufen sollte, kann hier ganz leicht nachgeschaut werden. Die Liste ist schon recht groß, somit müsste der ein oder andere auch seinen Brenner wieder finden. Wer selber eine gute bzw. schlechte Brenner/Rohling-Kombination kennt, der kann auch einfach an den Webmaster der Seite schreiben und eure Beiträge werden hinzugefügt.

Ebenfalls interessant ist diese Seite, die Informationen über mehr als 1000 Rohlinge bereit hält.

0 Kommentare


Freitag, 05.05.2006
Einigung in der Abmahnung
eike, 05.05 @ 15:25
Nachdem ich anfang Februar von Herrn G. im Auftrag seiner Mandaten Herrn S. und Herrn K. 2 Abmahnungen erhalten hatte und wenig später, nach Unterschreiben der Unterlassungserklärung, auch die Kostennote der Anwaltskosten und der vorraussichtlichen Schadenersatzkosten erhalten hatte, habe ich nach langem Verhandeln die Summe deutlich senken können. Zwar habe ich gestern schließlich den Endbetrag, der immernoch im 4 stelligen Bereich liegt, überwiesen, aber vorher war jener 6mal so hoch beziffert worden. Da ich weder das Recht besitze, jene Künstler oder Personen zu nennen, noch eventuelle Gerichtskosten zu zahlen bereit bin, schließe ich nun mit der Sache ab und werde nur mein persönliches Recht auf Meinungsfreiheit nutzen um die Sache zu kommentieren.

In meinen Augen läuft in Deutschland tagtäglich eine wahre Abmahnungsflut ab, die den Zweck hat, Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen. Eine Abmahnung ist durchaus ne nette Sache, aber wegen ein paar bagatellen Angelegenheiten gleich einen Anwalt einzuschalten, der dazu auch noch meiner Meinung(und nicht nur meiner) viel zu hohe Kosten verlangt, ist einfach nur frech. Das Geld hätte genausogut für die Robben gespendet werden können. [...]


17 Kommentare


Donnerstag, 04.05.2006
RSS Newsfeed installiert
eike, 04.05 @ 00:30
Auf Wunsch eines Einzelnen, aber auch weil ich es selber schon lange endlich machen wollte, habe ich mich mal hingesetzt und ein Script gebastelt, das einen RSS Newsfeed der Eikaramba.de News erstellt. Die RSS Datei kann bequem mit einem beliebigen Newsreader oder anderem Programm, das RSS Newsfeeds lesen kann, eingebunden werden.

Die Adresse des Newsfeeds:
http://www.eikaramba.de/rdf.php

Das Icon bzw. die Url ist nun auch auf jeder Seite ganz unten zu finden. Weil ich nicht wusste, wo ich es sonst platzieren sollte, habe ich es halt dort hin getan. Nun hat sich die Anzahl der zu ladenden Grafiken der Seite mal wieder um eins nach oben erhöht, was mir gar nicht gefällt, weil die Seite eh schon total überladen ist. Werde mich wirklich mal hinsetzten müssen und die Seite so weit optimieren, das weniger Grafiken geladen werden müssen.

6 Kommentare


Mittwoch, 03.05.2006
Fauxpas der Lüneburger Landzeitung
eike, 03.05 @ 16:52

Bereits länger ist unter den Funpics ein Ausschnit aus einer Zeitung zu sehen, bei dem Artikel und geschaltete Anzeige in einer direkten, aber mißgünstigen Konstellation stehen. Zufällig bin ich heute über diesen Blogeintrag gestoßen, der aufzeigt, das es nicht nur tatsächlich so geschehen ist, sondern eben, dass es auch ein Fehler war, der so bestimmt nicht wieder vorkommen wird.
Der Chefredakteur schrieb:
Guten Tag,
Leider haben wir uns tatsächlich den bösen Fehler erlaubt, einen Bericht über das fast vergessene Kapitel der Verfolgung der Lüneburger Sinti über die Werbung eines Energieversorgers mit einem in dem Zusammenhang verfänglichen Slogan zu stellen.
Die inhaltliche Aussage der Anzeige war schlicht übersehen worden.
Durch diesen Fehler wurde leider auch die Intention des Artikels konterkariert.
Wir haben uns in der darauffolgenden Ausgabe bei unseren Lesern für den Fehler entschuldigt.

MfG
Joachim Zießler
Chef vom Dienst

Links:
Treehugginpussy Blog


0 Kommentare

ScenenewsGoogle heisst jetzt Getreideerntelied
eike, 03.05 @ 16:50

Manchmal da versteh ich die Chinesen noch weniger als die Japaner. Oder war es umgekehrt? Wie dem auch sei, laut China Daily gibt es nun zahlenmäßig mehr Internetnutzer in China als in den USA. Zeitgleich eröffnete Google seine chinesische Dependance in Peking. Da dies keine Meldung wert wäre, verkündet Google-Chef Eric Schmidt gleich auch den neuen chinesischen Namen der Suchmaschine. Diese hört nun auf "Gu Ge", was soviel heißt wie Getreideerntelied ("song of the harvest of grain"). Jedoch steht immer noch der Marktführer Baidu an der ersten Stelle der Suchmaschinen in China. Baidu hat wiederum eine besondere Bedeutun, wie fast alles bei unseren asiatischen Freunden. Doch sollten erstmal alle asiatischen Bauern dem Kapitalismus in Form eines Computers nachgehen und nach Reissäcken, Strohhütten und pfeffigen Getreideernteliedern suchen, dann war es das mit Baidu. Dem Getreideerntelied sei dank.

0 Kommentare

Neuer Link » Finde den Song heraus
eike, 03.05 @ 16:40

Jeder kennt das alte Lied vom Finden und Suchen eines Songnames, dessen Ohrwurm einen nicht mehr los lässt. Nun gibt es kostenlose Musik wie Sand am Meer, auch bei der Hilfe nach neuen Lieblingssongs muss keiner vertröstet werden. Aber kann ich auch herausfinden, zu welchem Song eine bestimmte Melodie passt?

Die Frage kann mit einem eindeutigen Jein beantwortet werden. Auf Songtapper kann man zwar keine Melodie vorpfeifen, aber man kann die Notenschläge einer Melodie mit Hilfe der Tastatur eingeben. Das bringt nicht immer den gewünschten Erfolg, aber birgt eine reele Chance.

Nachtrag: Unser User "Bekannt" hat mich auf die Query by Humming Technik des Fraunhofers Institut hingewiesen. Jene Technik erlaubt es, durch Singen der Melodie den Titel herauszufinden, was nicht nur einfacher, sondern auch intuitiver vonstatten geht, als die Leertastenklickerei. Auf Musicline gibt es eine Demonstration der Software. Benötigt wird die Java Runtime Environment.

2 Kommentare

Neuer Link » Zeichentutorial
eike, 03.05 @ 16:30

Copper ist ein Comic, der ausnahmsweise mal wirklich gut ist. Das liegt bestimmt daran, das jener Künstler nicht gleich riegelros Webmaster abmahnt um sich damit eine goldene Nase zu verdienen. Deutsche Künstler sind halt arm dran :/

Aber hierbei geht es weniger um den Comic an sich, als vielmehr um seine Enstehung. Dieses kleine Tutorial zeigt, wie solch ein Comic ensteht und gibt dabei sehr interessante Einblicke. Für Leute mit Interesse am malen und zeichnen auf jeden Fall einen Blick wert.

1 Kommentar

Neuer Link » DIY Hardware Keylogger
eike, 03.05 @ 16:24

In Zeiten von Trojanern, dem Merkel und anderen dämonischen Dingen ist es wichtig immer zu wissen, was an deinem und an anderen PCs an schlimmen Sachen vor sich gehen. Da kann die Freundin noch so lieb hinein gucken, dreht man ihr den Rücken zu, werden gleich Mails an heimliche Liebschaften geschickt. Hinter jeder Tastatur lauert das unscheinbare, das Böse, vielleicht sogar Bert. Der ist auch böse, fragt doch das allwisende Orakel. Wie dem auch sei, um nun aber herauszufinden, was der andere so an seinem PC schreibt, wird in diesem Artikel recht verständlich erläutert wie man sich selber einen kleinen Hardware Keylogger baut, der zwar nur an einem PS/2 Port funktioniert, dafür aber softwareseitich nicht zu entdecken ist.

0 Kommentare

Neuer Link » Riesenriegel selbstgebaut
eike, 03.05 @ 13:41

In Ermangelung von notorisch einhergenden Käufern, erfindet die Nahrungsriegelindustrie immer neuere Produkte, um hungrige Kindern die Mäulern zu stopfen, bzw. sich selber die Geldtaschen. Doch anstatt an sich die alte Klausel des "Mehr bringt mehr" zu klammern, werden hier neue Geschmacksrichtungen entworfen, die kein auf der Erde lebender Mensch als genießbar bezeichnen würde. Von Grashalmengrün bis Schimmelpilzaroma wird der gutgläubige Konsument mit allerlei Sinneseindrücken versüßt. Wenigstens Twix und Bounty haben gelernt und ihre Riegel verdoppelt, leider bei abnehmender Größe des Riegel Individuums. Ein Trick hinter dem das Kind oder der Hunger spätestens nach dem 3 Verzehr kommt.

Doch in wahrer Selbstaufopferung und mangels Alternative hat sich diese kleine Zusammenraufung von Menschen ihrer eigenen Riesensnacks gebastelt, die nicht nur die Kalorientabellen sprengen, sondern zugleich als wahre Kraftprobe für Gebiss und Kiefer einhergehen könnten.

1 Kommentar


Sonntag, 30.04.2006
Funprogramme » Sound » Treuetest
eike, 30.04 @ 16:30
Bei diesem Radioausschnitt kann man hören, wie die Radiomoderatoren wiedereinmal einen Treuetest veranstalten. Soweit so gut - Tom ruft an, er will wissen ob seine Freundin ihm Treu ist. Dazu versucht nun der Moderator bei dem Handy der Freundin anzurufen und sie zu eindeutigen Angeboten zu überreden. Gesagt getan, das Handy klingelt, doch anders als erwartet geht nicht die Susanne heran, sondern Lars, der bei Susanne ist ;) Ab hier nimmt die Geschichte einen lustigen aber auch selbstverständlich tragischen Verlauf.

8 Kommentare



Design & Code © 2003 by Eike Thies Disclaimer - Datenschutzerklärung