Internes     Scenenews  
Dienstag, 13.06.2006
Freegames » Strategie » Bang! Howdy
eike, 13.06 @ 18:09

Das Strategiespiel "Bang! Howdy" ist auf den ersten Blick ein putziges Wild-West Abenteuer, dass euch auf einem virtuellen Schlachtfeld in echter Western Manier gegen andere Cowboys online antreten lässt. Das ganze Spiel ist ein Mix aus Rundenbasierter Echtzeit, da jede Einheit nur alle paar Sekunden einen Zug tätigen darf.

Die Grafik ist eine der Hauptmerkmale des Spiels. Alles ist in einem comichaftem Stil umgesetzt, was aber nicht weiter stört, kann die 3D Grafik doch voll und ganz überzeugen. Auch der Sound ist durch und durch akzeptabel.

Da ein Spiel von der Grafik allein nicht leben kann, kann gerade Bang! Howdy mit einem überaus motivierenden Spielprinzip überzeugen. Ähnlich wie bei einem Schachspiel ist Taktik gefragt, welche Einheit kämpft gegen welche Einheit am besten. Daneben gibt es noch Bonuskarten und extra Items für die Gefährten.

Alles in allem sollte man trotz der nötigen Registrierung einen Versuch wagen und sich die rund 70MB Download gönnen, es gibt nicht viele solcher kostenlosen Spiele, die dermaßen gut umgesetzt worden sind und gleichzeitig dermaßen fesseln.

8 Kommentare

MPlayer: Neue Version 1.0pre8
eike, 13.06 @ 17:16

Nach zahlreichen Monaten gibt es nun wieder eine neue Version dieses absolut genialen Medienplayers, den ich persönlich gerne bei Videos nehme, die entweder defekt oder aber überall anders nicht abspielbar sind. Neben vielen Bugfixes und Sicherheitsfixes unterstützt die libavformat-Bibliothek nun deutlich mehr A/V-Formate. Der Decoder für MPEG-4 AVC (H.264) soll deutlich performanter und weniger fehleranfällig sein. Auch die Bild/Ton-Synchronisierung sei insbesondere bei Real- und Vorbis-Strömen verbessert worden.

Interessant ist auch das eine experimentelle Windows GUI und DVD Navigation in Arbeit ist.

0 Kommentare


Montag, 12.06.2006
Neuer Link » ASCII WM Stream
eike, 12.06 @ 01:15

Momentan erleben wir wieder eine Zeit, bei der plötzlich selbst der übelst schimpfende "Armes-Deutschland" Schreier seinen Patriotismus neu entdeckt und sein Grünarel in eine Grill- und Erlebnisslandschaft, nebst Fernsehgerätetechnik, umdekoriert, deren Annmut nur noch durch die nachbarliche Fahnenstange aus 'm Obi getrübt wird. Aber dem werden wir es zeigen, nicht wahr?!

Der kultivierte und oft missverstandene Nerte wird nun weder mit seiner tiefergelegten Rossetengurke mit Fahnenaufsatzaddon durch die Stadt ziehen, noch Omas allte Fahne aus dem Krieg herausfischen, nein - eine Großbildleihnwand mit der Live Übertragung des WM-Streams als ASCII Text ist in meinen Augen eine adäquate Methodik, auch dem hart gesottetsten Grillfleischliebhaber dessen Neugier abzugewinnen.

15 Kommentare


Donnerstag, 08.06.2006
Ein hartes Leben - als Schnecke
eike, 08.06 @ 23:03
Als allwissender Admin und eloquenter Nerd weiß ich ganz genau, wonach es meinen Lesern dürstet. Nicht Programme, nicht Spiele es sind heiße geile erfahrene Schnecken, in deiner Nähe. Aber ganz ehrlich, es ist nicht immer einfach als Schnecke und nachdem ich diese Bilder gesehen habe frage ich mich wirklich, ob wir uns nicht eher um die Schnecken sorgen machen sollten, als um Terroristen. Schon bald werden sie Atombomben bauen können und dann gnade uns nur noch das Schneckengift. ;)

Links:
Zur Superschnecke


1 Kommentar

Was macht man mit alten PC Teilen?
eike, 08.06 @ 22:55
Die obige Frage ist für eingenweihte Stammuser keine wirkliche Herausforderung und gar der hinterwäldligste Grünfrosch wird schnell darauf kommen, das die Lösung auf die Frage Kunst heißt. Manchmal hat man das Gefühl, man könne Hardware nach 2-3 Jahren nur noch zur optisch ansprechenden Altmüllhalde morphen. Aber genug der Worte, schaut es euch selber an.

Links:
Zu den Bildern


1 Kommentar

OpenTTD: Neue Version 0.4.7
eike, 08.06 @ 22:49

Nach über 8 Monaten wurde vor längerer Zeit die neue Version 0.4.5 released. Inzwischen gibt es schon die 0.4.7 und grundsätzlich wurden zahlreiche Bugs gefixt. Aber weil das alleine ziemlich langweilig wäre, gibt es noch neue Szenarie und 2-3 neue Funktionen(Autoersetzen).

0 Kommentare


Dienstag, 06.06.2006
Leonardo da Vinci hätte sich gefreut
eike, 06.06 @ 22:37
Woran erkennt man, dass wir endgültig an einem Punkt angelangt sind, bei dem keine noch so neue Innovation wirklich neu ist und man müde jeglichen Erfindergeistes ist? Daran, dass man anstatt das Rad neu zu erfinden, altes neu kopiert. So z.b. jenes Mona Lisa Bild, das bald in Peking ausgestellt wird und komplett aus alten PC Komponenten besteht. Ach wie schön, das wir uns in 100 Jahren, wenn uns die natürlichen Ressourcen ausgehen, wenigstens auf unsere Kunst beziehen können.

Links:
Bild der Mona Lisa


4 Kommentare

Knoppix: Version 5.0.1 veröffenlicht
eike, 06.06 @ 22:20

In der Version 5.0.1 bringt Knoppix einen Release Candidate des Linux-Kernel 2.6.17 mit, als X-Server kommt X.org 7.0 zum Einsatz. Als Desktop liegen KDE 3.5.2 sowie GNOME 2.12 bei und OpenOffice.org ist in der Version 2.0.2 enthalten.

Udev und Hwsetup sollen für die automatische Hardware-Erkennung sorgen, wobei auch Onboard-IDE-RAID-Controller und RAID-Disk-Komponenten erkannt werden sollen. Für transparenten Schreibsupport auf NTFS-Partitionen sorgen libntfs und Fuse. Ein neuer Knoppix-Installer bietet nun auch eine Update-Funktion, womit bestehende Knoppix-Installationen aktualisiert werden können.

1 Kommentar

Videos » Stunts » Mentos + Diet Coke
eike, 06.06 @ 22:15

Vor einiger Zeit gab es ein Video Explodierende Flaschen, bei dem natürlich viel darüber spekuliert worden ist, welche Substanz eine derartige Reaktion auslösen könne. Ganz gleich was es in jenem Video war, in diesem Video sieht man einen ähnlichen Effekt, erreicht nur durch Diät Cola und Mentos, was zusammen eine überaus sprudelnde Wirkung hat. Noch beeindruckender ist das, was die beiden Kerle hier für eine Show mit 400 Litern Cola und 523 Mentos veranstalten.

1 Kommentar

Videos » Animation » Animator vs. Animation
eike, 06.06 @ 22:03

Sog. Stick Fights gibt es inzwischen schon wie Sand auf dem Projektor [1][2][3]. Diese Animation ist jedoch noch ein Stück weit genialer, weil sie praktisch mit dem Programm Flash von Adobe alias Macromedia erstellt wurde und auch darauf aufbaut. Da wird die gesamte Oberfläche benutzt um den Kampf zwischen dem Mauszeiger(Animator) und dem Stichmännchen(Animation) zu dramatisieren.

4 Kommentare



Design & Code © 2003 by Eike Thies Disclaimer - Datenschutzerklärung