Internes     Scenenews  
Freitag, 04.08.2006
Neuer Link » Mutmacher der Nation ...
eike, 04.08 @ 14:50

... oder über Leute, die es geschafft haben erfolgreich ein Unternehmen aufzubauen. Auf dieser Seite sind zahlreiche Menschen mit ihren Ideen nach Bundesland sortiert vertreten. Hier werden Erfolggeschichten erzählt, so z.b. wie die von Oliver Enderlein. Wirklich erstaunlich, wie einfach es manchmal erscheint erfolgreich(=reich?else{wenigstensstolz=true}) zu sein. Ich mach das jetzt genau so, ich verkaufe Saunas. Und wenn ich dann reich bin, dann hole ich mir einen Angestellten, der auf eikaramba.de jeden Tag was postet. ;)

0 Kommentare


Donnerstag, 03.08.2006
AndreaMosaic Program: AndreaMosaic anstelle von Centarsia
eike, 03.08 @ 16:47

Centarsia war ein wirklich tolles Mosaik Programm, aber wie es so oft im Internet passiert, und das nicht nur in Deutschland, kam ein Mensch und zeigte mit dem Finger auf den Entwickler, weil der gegen irgendwelche Patente verstoßt. Das war's, ein weiteres Programm wird eingestellt. Nachdem ich mich über den Fall ein wenig informiert habe, stoß ich auf diesen Vergleich zwischen vielen Mosaic Programmen. Und so habe ich nun Centarsia gegen AndreaMosaic ausgetauscht, das wesentlich besser ist. Alleine schon die Funktion, Bilder aus Filmen zu extrahieren, um daraus ein Mosaic zu machen, ist wirklich genial.

0 Kommentare


Dienstag, 01.08.2006
Programme » Internet » JAP - Anonym im Internet
eike, 01.08 @ 17:51

Ich hatte bereits einen Link gepostet, bei dem es darum ging kostenlos und vorallem anonym im Internet zu surfen. Diese Methode ist nicht nur wenig fortgeschritten, sondern auch noch langsam und veraltet. Weitaus fortschrittlicher ist der Weg über "JAP", das eine Entwicklung der TU-Dresden darstellt.

Dieses Programm ist vorallem sehr einfach zu bedienen und zum Einstieg gibt es sogar eine Java Webapplikation, mit der man sofort loslegen kann. Ledeglich die Proxy Einstellungen des Browsers müssen natürlich noch geändert werden.

Die Anonymisierung der Internetzugriffe wird erreicht, indem sich die Computer der Nutzer nicht direkt zum Webserver verbinden, sondern ihre Kommunikationsverbindungen verschlüsselt über einen Umweg mehrerer Zwischenstationen, sogenannter Mixe, schalten. Da viele Benutzer gleichzeitig diese Zwischenstationen des Anonymitätsdienstes nutzen, werden die Internetverbindungen jedes Benutzers unter denen aller anderen Benutzer versteckt: Niemand, kein Außenstehender, kein anderer Benutzer, nicht einmal der Betreiber des Anonymitätsdienstes kann herausbekommen, welche Verbindungen zu einem bestimmten Benutzer gehören.


Ebenfalls interessant und [...]


0 Kommentare


Donnerstag, 27.07.2006
Neuer Link » Kostenlose MMORPGS
eike, 27.07 @ 21:17
Die sog. Massen-Mehrspieler-Online-Rollenspiele erfreuen sich ja ziemlicher Beliebtheit und während man bei den meisten großen Vertretern wie World of Warcraft tief in die Tasche greifen muss, gibt es durchaus zahlreiche kostenlose Ableger ihres Genres, die teilweise mit ziemlicher guter Grafik und dergleichen mehr als nur einen Blick wert sind.

Nun möchte ich keine speziellen Spiele nennen(kommt noch), sondern vielmehr auf diese deutsche Portalseite aufmerksam machen, auf der versucht wird, alle diese Spiele zu listen. Leider ist beim betreten einer Kategorie eine Registrierung erforderlich.

Nachtrag: Unser User Klank hat mich darauf aufmerksam gemacht, das es auf dieser Seite ebenfalls viele Diskussionsforen zu kostenlosen MMORPGs gibt. Die Seite ist nicht nur auch auf Deutsch, sondern noch einen Tuck benutzerfreundlicher als die oben verlinkte.

6 Kommentare


Donnerstag, 20.07.2006
Neuer Link » Leihen - ohne Grundgebühr, Frist o.ä.
eike, 20.07 @ 22:45
Onlinevideotheken gibt es schon wie Sand am Meer und mal abgesehen davon, dass es nur wenige wirklich gute Angebote gibt, sind diese meistens im Gesamten viel teurer als eine gute Videothek um die Ecke, wo man 1€ pro Tag zahlt. Vorallem die lästigen Grundgebühren sind vielen ein Dorn im Auge. Aber es gibt auch gute Beispiele.

Im Verleihshop gibt es keine monatlichen Gebühren. Man bezahlt wirklich nur pro Woche eine Leihgebühr(ca.3-6€) und eben die Versandkosten(2,90€). Außerdem gibt es neben Dvd auch noch viele andere Artikel zum leihen. Ob PC- oder Konsolenspiele, beides gibt es zum leihen.

1 Kommentar

Neuer Link » Selbstgebaute Klimaanlagen
eike, 20.07 @ 22:36

An so heißen Tagen, wie sie zurzeit herrschen, bin ich sicherlich nicht der einzige, der sich wünscht eine Klimaanlage zu haben. Aber woher nehmen, wenn nicht klauen?

Selbst ist der Mann, man baut sich natürlich selber eine. Benötigt wird in 99% der Fälle meist ein Ventilator, ein Kühlmedium(Wasser), Kupferrohre und was zum pumpen. Aber genug der Worte, schaut auch den Link einfach an.

Um weitere Anregungen zu geben, hier noch weitere Projekte mit dem Ziel der Körperwärmenverringerung.
PETE'S HOMEMADE AIR CONDITIONER
HOMEBREW AC
Luftkühler aus Lego

0 Kommentare


Mittwoch, 19.07.2006
Kostenlose Musik/Hörspiele von Mercedes Benz: Mixed Tape 13 erschienen
eike, 19.07 @ 16:22
Und mal wieder ist ein neues Musik Album von Mercedes erschienen. Mixed Tape 13 ist vorrangig ein Acid Jazz Album, mit weniger vielen Hip-Hop Elementen, wie sie teilwiese vorher vorhanden waren. Das gefällt mir persönlich ganz gut. Herunterladbar wie immer auf der Webseite von Mercedes.

5 Kommentare


Dienstag, 18.07.2006
Blender3D: Version 2.42 released
eike, 18.07 @ 22:14

Eine neue Version viele Neuerungen - Viele davon sind unter anderem durch den freien mit Blender erstellten Film "Elephants Dream" enstanden, der nebenbei gemerkt, absolut genial ist und ich keine Ahnung habe, wieso ich den nicht schon längst als Video gepostet habe. Sogar die Projektdateien sind herunterladbar.

Wo war ich stehengeblieben? Ach ja Blender - Die neue Version bringt also viele Dinge, die vorallem für Filme interessant sind. Die Renderpipeline wurde überarbeitet, Array Modifier sind hinzugekommen und beim Compositing von Szenen und dem Simulieren neuer Oberflächen-Materialien hilft Blenders neuer Knoten-Editor. Das ist nur ein grober Auszug aus den Releasenotes, aber bei einem so schönem Changelog möchte ich doch immer gerne darauf verweisen.

0 Kommentare


Montag, 17.07.2006
VMware Player: VMware Server kostenlos erhältlich
eike, 17.07 @ 13:35

Die finale Version des kostenlosen VMware Server wurde nun fertiggestellt. Mit ihm lassen sich so genannte virtuelle Maschinen (VM) einrichten, in denen unabhängig voneinander Web- oder File-Server arbeiten können.

Eine virtuelle Maschine kann über maximal 3,6 GByte RAM gebieten, vier virtuelle IDE- und bis zu 21 virtuelle SCSI-Geräte an drei virtuellen SCSI-Adaptern nutzen sowie bis zu vier Netzwerkkarten für die Netzwerkkommunikation einsetzen.

Über einen Snapshot lässt sich der Zustand einer VM einfrieren, zu dem man jederzeit zurückkehren kann. So lassen sich Änderungen an der Software-Ausstattung einer virtuellen Maschine schnell rückgängig machen. Anders als die aktuelle Version der kostenpflichtigen VMware Workstation kann der VMware Server nur einen Snapshot verwalten. Eine zum Betrieb der Software nötige, unbegrenzt gültige Seriennummer erhält man, wenn man sich kostenlos bei VMware registriert. Maximal 100 Lizenzen vergibt das Unternehmen pro Anmeldung.

0 Kommentare


Samstag, 15.07.2006
ist willig?!
eike, 15.07 @ 22:34
Hat es einen Grund wieso die URL http://www.ist-willig.de auf die GMX Seite weiterleitet. Oder besser gesagt, wieso laut der Denic die Seite GMX gehört. Ich meine, nichts gegen Marketinggangs, aber besser wäre das als Email Adresse. Peter@ist-willig.de - oder gibt es das etwas schon und ich weiß nur nichts davon. Na egal, mir reicht meine willsex Email.

2 Kommentare



Design & Code © 2003 by Eike Thies Disclaimer - Datenschutzerklärung