Internes     Scenenews  
Mittwoch, 16.06.2004
Programme » Videos » Media Player Classic
eike, 16.06 @ 16:26

Window Media Player Classic ist eine erweiterte Version von Windows Media Player 6.4. Hört sich nach nichts spektakulärem an, der Player ist jedoch einer der besten die es zur Zeit gibt! Nicht nur das er sehr klein ist und viele Einstellungen zulässt, das beste an dem Player ist wohl die Tatsache, dass man mit ihm, dem Real Alternative Codec und dem QuickTime Alternative Codec Realvideo und Quicktime Filme anschauen kann.

Auf der Website gibt es auch eine Version für 98/ME, falls die noch jemand braucht!

0 Kommentare

Programme » Videos » MPlayer
eike, 16.06 @ 12:23

Oft kommt es vor das man an einem PC keine Admin Rechte hat, jedoch einen Codec installieren muss(oder Programm) um z.B. ein Video anzusehen.

Die meisten Programme und Codecs lassen sich ohne Admin Rechte nicht installieren und hier kommt MPlayer ins Spiel. Dieser eigentlich für Linux entwickelte Medienplayer kommt ohne eine Installation aus und bringt viele bekannte Codecs, wie DivX, Ogg, Realvideo, Quicktime, von Hause aus mit. Das heißt man braucht sie sich nicht mehr runterladen. Ein wirklich feines Tool, wenn man mal an einem fremdem Pc arbeitet.

MPlayer ist aber vorallem auch rein medientechnisch ein absoluter Geheimtipp, so kann er überaus viele Videos und auch teils defekte noch abspielen.

Wichtig: Damit der MPlayer wirklich ALLE Codecs hat, müsst ihr unter den Zusätzen auf der entsprechenden Seite die Codecs herunterladen, bzw. das all-in-one Package laden.

4 Kommentare

Tappo Tactics: Webseite relaunched
eike, 16.06 @ 11:22

Die Webseite des Klassikers ist wieder verfügbar, nachdem sie die letzten Monate, wenn nicht gar Jahre, nicht erreichbar war. Dem Enthusiasmus zum Trotz, sei gesagt, das es keine signifikaten Neuerungen gibt. Die Seite ist immer noch auf dem Stand von 2002.

2 Kommentare

Neuer Link » 100 Frauen – eine Frage: "Wollen Sie mit mir schlafen?"
eike, 16.06 @ 10:53

Der Wiener Journalist Kurt Molzer ging in München, Berlin und Hamburg auf die Strasse und fragte wildfremde Frauen, ob sie mit im schlafen würden. 100 Frauen stellte er die Frage: "Entschuldigen sie bitte, dass ich sie anspreche, aber ich finde sie schön und wahnsinnig erotisch. Würden sie mit mir schlafen?" Ob er Erfolg hatte könnt ihr auf der Seite nachlesen. Ob Fake oder nicht kann ich nicht sagen, aber amüsant ist es allemal.

Ein paar Infos zur Person. Kurt Molzer ist tatächlich Journalist, hat schon mehrere Artikel für das Magazin GQ geschrieben und sieht so aus. Auch hat der gute Kurt ein eigenes Buch, was seinen angeblichen Erfolg bei den Freuen beschreibt.

3 Kommentare


Dienstag, 15.06.2004
Weltnews"Fahrenheit 9/11" Teil III
eike, 15.06 @ 16:48
Das sein neuster Film "Fahrenheit 9/11" zu wenig Aufmerksamkeit bekommt kann Michael Moore nicht gerade behaupten.

Nachdem erst behauptet wurde, Tony Blair sei sein nächstes Opfer hat Michael Moore dies nun dementiert. "Das war nur ein Witz", zitiert die Nachrichtenagentur dpa den Filmemacher.Auf Moores offizieller Website war am Montag sogar eine humorige Entschuldigung zu lesen: "Sorry to Scare You, Tony" - Tut mir leid, dass ich Dir Angst gemacht habe, Tony" ließ Moore augenzwinkernd verlauten. Dabei hatte der Oscar-gekürte Dokumentarfilmer selbst die Gerüchteküche angeheizt: Blair habe besser als US-Präsident George W. Bush gewusst, dass der Irak-Krieg ein Fehler sei, gab Moore zu Protokoll. Deshalb müsse er jetzt die Rolle des britischen Premiers unter die Lupe nehmen.

In Amerika wurde der Film außerdem, durch die Kontrollabteilung des Verbandes der US-Filmindustrie - in ihrer Aufsichtsfunktion dem deutschen Gremium freiwilliger Selbstkontrolle (FSK) vergleichbar, für Personen ohne Begleitung der Eltern unter 17 Jahren verboten.

Die MPAA erklärte, die "R"-Einstufung sei für "gewalttätige und verstörende Bildern und Sprache" vergeben worden. Moores Film zeige drastische [...]


0 Kommentare

Zoom Player: Version 4.00 final erschienen!
eike, 15.06 @ 16:13

Nach dem letzten Release Kandidaten ist nun auch endlich die finale Version dieses schlanken Mediaplayers erschienen.

Große Änderungen gibt es seit der RC2 nicht mehr, eher nur ein paar Bugfixes. Die komplette Changelog findest du hier.

0 Kommentare

Video Vision
eike, 15.06 @ 11:16
Früh übt sich wer ein Meister werden will!
Ferrari fahren ist nicht alles
Hi,Jack!
Gut gelandet
Was zum Scheiß?!

3 Kommentare

Neuer Witz » Suleika Gedicht
eike, 15.06 @ 10:56
Suleika mein liebe Frau !

Ich nix mehr arbeiten auf Bau,
Auch viele Kollegen schon entlassen,
doch du nicht denken, dass sei Schlimm,
ich trotzdem froh und munter bin,
denn Allah hat mich nicht verdammt,
war gestern schon beim Arbeitsamt.

Weil ich noch ein Jahr Aufenthalt,
komm ich nach Hause nicht sobald.
Muss meiden noch Moschee und Tempel,
zeig Arbeitsamt Papier und Stempel.
Das ganze Arbeit... Nix mehr bücken,
und kann noch immer Geld Dir schicken.[...]


0 Kommentare

WeltnewsFirefox 0.9 Final erschienen
eike, 15.06 @ 10:35
Nach dem letzten Release Kandidaten ist nun auch endlich die finale Version 0.9 des Mozilla Browsers Firefox erschienen. Bisher allerdings ist nur die englische Version des Browsers verfügbar, eine deutsche soll jedoch in Kürze folgen. Firefox ist ein schlanker Browser, der sich auf das reine Darstellen von Webseiten spezialisiert hat. Dabei überzeugt das Open Source Projekt mit schnellem Programm- und Seitenaufbau und mit vielen kostenlosen Plugins. Außerdem wird er im Gegensatz zum Internet Explorer, der nun schon seit 2 Jahren in Version 6 dahin rostet, ständig weiterentwickelt.

Die wichtigsten Neuerungen bestehen unter anderem in einem neuen Default-Theme für die Bedienoberfläche, einem neuen Migrations-Werkzeug zum Umstieg von anderen Browsern, überarbeiteten Werkzeugen zur Verwaltung von Themes und Erweiterungen sowie einem neuen Hilfe-System. Außerdem betonen die Entwickler, dass sowohl die Größe des Pakets verringert als auch die Geschwindigkeit gesteigert wurde. Zudem wurden diverse Bugs gegenüber der Vorgängerversion korrigiert.

Alle Neuerungen findet ihr in den Release Notes. Runterladen lässt [...]


0 Kommentare


Montag, 14.06.2004
Was ein Tag!
eike, 14.06 @ 19:43
Wusstet ihr das Google auch eine Mirror Seite hat? Schon ganz cool eigentlich, aber passt bitte immer schön auf euren Cursor auf, den braucht ihr noch. Zum Beispiel um auf Links zu klicken. Ich frag mich was es noch für Umschreibungen für den Cursor gibt. Naja egal...ich verlier mich schon wieder in meinen Gedanken, ich sollte nicht so viel rauchen(zur Anmerkung: Ich rauche nicht! Das hab ich nur geschrieben damit ich ne Überleitung zum Link habe. Ups noch ne Überleitung...)
Ach und hier noch was zur Cambridge Studie ncah der es eagl sien slol in wlehcer Rieehfnloge die Bcushatebn enies Wroets setehn.(ich weiß das gabs auf jeder Seite schon tausend mal aber der Generator ist neu*G*)

So nach diesem anstregenden Tag voller Updates, sind so an die 20. glaub ich keine ahnung, werd ich erstmal ein wenig spielen.

0 Kommentare



Design & Code © 2003 by Eike Thies Disclaimer - Datenschutzerklärung