Internes     Scenenews  
Freitag, 17.11.2006
Rundumschlag - Neue Programmversionen
eike, 17.11 @ 00:25

X-Fi Mode Changer 1.4 build 40
Netsetman 2.3.1
CurrPorts 1.10
Ditto 3.9
Screenshot Captor 2.25.03
Unlocker 1.8.5
KDIFF3 0.9.91
TV Browser 2.2.1
nLite 1.2.1

Ansonsten habe ich noch zu berichten das es leider SQLFront nicht mehr gibt und ich deswegen das Programm bald gegen eine Alternative austauschen werde.

1 Kommentar


Donnerstag, 16.11.2006
Neuer Link » WLAN Router modifizieren
eike, 16.11 @ 23:54
Den eigenen WLAN Router zu modifizieren ist sicherlich etwas, was nur wenige ja wirklich wenige Menschen nötig haben, aber auf der Nertigkeitsskala sicherlich mit "Sex mit einer realen Person" konkurieren kann. Und da ich selber seit neustem auch einer der vielen Besitzer einer FRITZ Box bin, darf es euch nicht wundern, wenn ich gleich mit solcherlei Dingen um die Ecke komme. Den Anfang macht die verlinkte Seite, die eine Art Informationsseite zur Fritz!Box darstellt. Wer seinen Rechner über das Internet booten lassen möchte, der sollte sich den Artikel auf tecchannel zu Gemüte führen. Und wer dann auch noch

0 Kommentare

Scenenews"Floating" besser als jede Meditation
eike, 16.11 @ 15:47

Meditation ist ja sicherlich ne nette Sache. Auch autogenes Training verhilft einem zu neuer Kraft und was ich kürzlich alles über Hypnose gelesen habe und was man damit erreichen kann ist pur Unglaublich. Aber alles alter Schnee(bis auf die geile Hypnose, die ich unbedingt auch lernen muss) behaupten "Forscher". Der neue Trend - "Floating"

Ganz trocken gesehen steigt man, wie Gott einen schuff, in ein Eierförmiges Gebilde und macht die Klappe zu. Getreu den 3 Affen heißt es dann: "Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen." Das ganze soll ein tatsächlich unglaublich reinigendes Erlebniss sein, was gar nicht mal so abwegig ist, wenn man bedenkt, dass das Hirn komplett von Sinneseindrücken abgeschnitten wird.

Links:
Artikel auf Spiegel.de


0 Kommentare

Videos » Sonstiges » 5 Zahnstocher und ein Stern
eike, 16.11 @ 15:37

Dieser Trick ist durchaus sehenswert und ob den so viele kennen, ist auch eine Frage. Man nehme 5 Zahnstocher und breche sie in der Mitte durch. Danach legt man diese 10 Teilstücke ringsförmig zueinander. Nun setzt man einen Tropfen Wasser mit Hilfe eines Bleistiftes z.b. in die Mitte. Alles andere ist pure Magie.

6 Kommentare

Programme » Internet » XeroBank Browser
eike, 16.11 @ 15:32

Anonym surfen ist im Internet immer beliebter und so habe ich zu diesem Thema auch bereits schon JAP vorgestellt. XeroBank Browser(ehemals Torpark!) ist nun ein auf Firefox 1.5 aufbauender Browser, der es ermöglicht ganz einfach ohne viel Aufwand anonym mithilfe des TOR Netzwerkes zu surfen.

Beim TOR Netzwerk handelt es sich um ein sogenanntes Onion-Routing-Netz, bei dem Anfragen an eine Webseite einen Umweg über eine Anzahl von "Onion-Router" nehmen. Der Datentransfer erfolgt hier immer verschlüsselt. Jeder teilnehmende Router kennt so nur den vorherigen und den nächsten Routingpunkt, aber nicht Inhalt oder Herkunft oder Ziel der Anfrage. Der Nachteil dieses Systems ist jedoch die nur mäßige bis gar zuweilen schlechte Geschwindigkeit, sodass der XeroBank Browser als Standardbrowser ganz sicher nicht in Frage kommt.

Der Unterbau in Form von Firefox ermöglicht es, das XeroBank Browser bereits mit Adblocker so wie einer IP-Anzeige daher kommt. Die Unterschiede sind also praktisch nicht vorhanden.

2 Kommentare


Dienstag, 14.11.2006
Updates kommen
eike, 14.11 @ 23:23
Eigentlich wollte ich heute mal wieder nen Update zum besten geben, aber es war ja eigentlich klar, dass mal wieder was dazwischen kommt. Das Einrichten einer anderen Webseite hat länger gedauert und dazu kommt noch, das es immer noch nicht funktioniert. Deswegen wird es wohl erst Donnerstag oder Freitag was mit dem Update, ist zwar scheiße, aber ich bin nicht Schuld! ;)

4 Kommentare


Mittwoch, 08.11.2006
Neuer Link » Pimp my Shoe
eike, 08.11 @ 16:22

Eine geniale Idee eigentlich. Man kauft sich billige und weniger ansprechende schlichte Schuhe, modelliert und verziert sie bis man ein Unikat von Schuhen in den Händen bzw. Füßen hält. Abgesehen vom gezeigten Beispiel muss es ja nicht immer so ausgefallen sein, auch wenn ich das Gebiß doch sehr ansprechend finde. Ähnliches gibt es auch hier. Und wenn wir schon beim Lieblingsthema aller Frauen sind gibt es hier auch noch gleich eine Liste aller Schnürsenkelknoten und ihre Vor- und Nachteile.

3 Kommentare

Neuer Link » Getabook.de
eike, 08.11 @ 16:07
Kostenlos ist nicht alles, aber wir wären nicht im Internet, wenn es nicht auch kostenlose Dinge geben würde. Eikaramba.de zum Beispiel - aber auch Bücher gibt es im Internet frei zum Download und lesen. Nicht alle, aber zum Beispiel welche mit freier Lizenz, wo das Copyright abgelaufen ist oder die einfach vom Verlag freigegeben worden sind. Getabook.de ist nun eine Sumschine um genau solche zu finden, was bisher meiner Meinung zwar schon ganz gut klappt, aber die Ergebnisse sind noch zu einseitig. Sei's drum, dem geschenktem Gaul schaut man nicht ins Maul.

0 Kommentare

ScenenewsStudiVZ - Ein Plagiat als Möchtegern-YouTube?
eike, 08.11 @ 15:57

StudiVZ ist momentan ja in aller Munde und zunächst einmal auch ein relativ netter Service. Zunächst, denn das was ihr links sehen könnt, ist nicht StudiVZ, sondern facebook.com. Jenes Studentenportal das 1997 in Amerika von Mark Zuckerberg gegründet worden ist. Die optische Ähnlichkeit ist nicht nur verblüffend ähnlich, sondern in Teilen eine exakte Kopie des "Originals". Mit einem Augenzwinker liest man dann die rechtlichen Hinweise von StudiVZ, dass alle Texte, Bilder, Grafiken sowie das gesamte Design inklusive Layout-, Schrift- und Farbgestaltung mit allen Rechten der studivz.net vorbehalten sind. Hinter all dem steckt kein kein anderer als Jamba-Gründer und Klingelton-Millionär Oliver Samwer, der bereits den YouTube-Klon myvideo.de aus der Taufe gehoben hat.

Wer mehr über diesen Fall lesen möchte, besucht gerne mal den unten Aufgeführten Blog Eintrag von unfehlbar.net - Erste Satiren über StudiVZ gibt es bereits. PennerVZ.de - Bist Du schon Hartz IV Empfänger?

Links:
Artikel auf unfehlbar.net
PennerVZ.de
StudiVZ umwandeln in facebook
Spiegel.de über Studentenportale und die Risiken


2 Kommentare

Telefonsexblog: Weitere Sexlink
eike, 08.11 @ 15:39
Das Sexlinks nicht nur die Besucherströme seitens Google auf meine Seite erhöhen, sondern auch amüsieren können, hat der Telefonsexblog bereits bewiesen. Ähnlich provokant aufgebaut ist auch der Erotikchatblog, den ich heute noch mit eingefügt habe. Ich werde mich in jene Blogger einreihen und selber einen Blog aufmachen. Aus dem Leben eines Webdesignern, was jedoch wahrscheinlich aufgrund der geringen Nippelquote von Anfang an zum scheitern verurteilt ist.

0 Kommentare



Design & Code © 2003 by Eike Thies Disclaimer - Datenschutzerklärung