Internes     Scenenews  
Montag, 02.08.2004
Videos » Stunts » Ein Jahr in dem Leben eines Basejumpers
eike, 02.08 @ 15:16

Dieses beeindruckende Video zeigt einen oder mehrere Basejumper, die an unterschiedlichen Orten ihre Sprünge absolvieren. Die dabei enstandenden Bilder sind wirklich atemberaubend und gehören zu mit den besten Basejumper Videos, die ich gesehen habe. Als Beispiel springt einer nachts von einem Hotel in LA aus einem Zimmer und fliegt mitten über die Hautpstraße und landet auf dieser. Ein Taxifahrer fragt noch ganz verdutzt, ob alles ok sei. ;)

0 Kommentare

Videos » Animation » Akoacacere: Ein Film über die Liebe ...
eike, 02.08 @ 15:05

... die Lust und die Leiden. Dieser Kurzfilm beschreibt wie sich ein Pärchen findet und eine haarzersträubende Zeit durchmacht. Dabei wird der Film mit guter Musik untermalt und vorallem ist alles eine reine Zeichenarbeit. Schon ganz cool gemacht.

0 Kommentare

Neuer Link » Porträt mit Zunge
eike, 02.08 @ 14:43

Ein 30-jähriger Mann aus dem sauerländischen Arnsberg hat sich mit einem ungewöhnlichen Passbild gegen die Behörden durchgesetzt. Die Verwaltung hatte für einen neuen Reisepass das eingereichte Foto des 30-Jährigen mit herausgestreckter Zunge abgelehnt.

Dieser Kerl zeigt seit seiner Jugend in Passfotos immer die Zunge. Ich find das echt geil, ich werd sowas auch mal versuchen beim nächsten Passfoto. Ob man wohl auch mit einer Whiskey Flasche dabei durchkommt. Sowas auf einem Führerschein wär schon cool, in Amerika geht das schließlich, hab sowas schon gesehen.

0 Kommentare

Neuer Link » Game: Hack the Net
eike, 02.08 @ 14:39
HackTheNet ist ein browserbasiertes Onlinespiel.
Ihr bekommt einen Computer in einem virtuellen (nicht existenten) Netzwerk zugewiesen. Hier steht ab jetzt die Expansion im Vordergrund.
Entwickelt euren Prozessor und andere Items weiter und verdient Geld. Bald seid Ihr soweit, dass Ihr Waffen (Viren, Trojaner etc.) entwickeln und gegen eure Feinde einsetzen könnt. Das ganze macht schon recht viel Spass, einfach mal ab und zu nach seinem Account schauen und neue Hardware zu kaufen.

6 Kommentare


Sonntag, 01.08.2004
Neuer Link » Popup Blocker testen
eike, 01.08 @ 22:42
Es gibt soviel schlimmes in der Welt. Der Welthunger, Mord, Bush, Krieg und Big Brother. Und bei vielen Usern reihen sich auch nervige Popups mit in diese Liste mit ein. Deswegen benutzt man auch Popup Blocker, die es inzwischen in zalreichen unterschiedlichen Formen gibt(siehe EMS free Surfer MKII). Um diese zu testen empfiehlt sich diese Seite, bei der der User normalerweise gerade zu von unterschiedlichen Popups überflutet wird.

0 Kommentare

Programme » Internet » EMS Free Surfer mk II
eike, 01.08 @ 22:41

Dieser Popup Blocker richtet sich speziell an Internet Explorer User. Er bietet dem Nutzer 2 unterschiedliche Modis an. Im "natural" Modus wird versucht nur unerwünschte Popus zu blocken. Dies macht das Programm auch sehr gut und kann vielen anderen Blockern dabei noch was zeigen. Im "strict" Modus werden alle neuen Fenster geblockt. Dieser Modus kann jedoch kurzzeitig per Tastenkombination ausgeschaltet werden.

Außerdem kann der Blocker sogar die nervigen gif und Flash Banner blocken. Leider werden dabei jedoch auch andere Flash Animationen ausgeschaltet.
Dennoch ein durchaus interessanter, einfacher und vorallem kostenloser Popup Blocker, für die, die noch keinen in ihrem Browser integriert haben(nicht wie bei Firefox).

0 Kommentare

Videos » Unfälle » Katana Werbesendung
eike, 01.08 @ 22:15

In Werbesendungen wird ja der letzte Scheiß angeboten. Siehe einfach RTL Shop oder wie sie alle heißen. QVC fällt mir da noch ein. Leider stellt man erst nachdem man bestellt hat fest, dass sein achso hochgeheiligtes Produkt zu nichts zu gebrauchen ist. In diesem Movie sehen wir mal, wie live in der Sendung ein Schwert kaputt geht. Der Moderator haut nähmlich ein paar mal gegen den Tisch, dabei fliegt im ein Teil gegen die Brust, woraufhin er zu Boden geht und nach kurzer Zeit durch einen anderen ersetzt wird.

0 Kommentare

Videos » Menschen » Verarsche: Haarsaloon
eike, 01.08 @ 22:06

In diesem Clip, der aus einer Fernsehsendung entstammt, wird ein junger Mann verarscht, der bei einem Saloon anfängt zu arbeiten. Nach Landeschluss ist kaum noch was los und der Chef, der schon wie ein Schwerverbrecher aussieht, gibt ihm noch letzte Anweisungen. Dann kommt noch ein Kunde und der Chef fängt an in zu rasieren. Jedoch benimmt er sich komisch und dreht plötzlich komplett durch.

Das "Opfer" tut mir irgendwie echt leid. Ich meine das ist echt ne üble Verarsche, der dachte echt, das wars jetzt. ;)

0 Kommentare

Neuer Link » 5 Jahre für das verantworten einer Nuklearexplosion
eike, 01.08 @ 21:55
Cool, hier in diesem Gesetzestext ist nachzulesen, dass man nur 5 Jahre in den Bau muss, sollte man in Deutschland eine Nukleareplosion verursachen. Und das auch nur wenn man erwischt wird. Endlich mal eine Möglichkeit den Nachbarzaun Krieg mit entprechenden Mitteln ein Ende zu setzten ;)

0 Kommentare

Neuer Link » Kunst aus Hosen
eike, 01.08 @ 21:53

Dies ist eine Gallerie einer Kunstaustellung, bei der aus Hosen Gesichter geformt wurden. Eine wirklich coole Idee....ich hol mir gleich mal eine meiner Jeanshosen und mach darauf Paris Hilton ;) nur so als Idee *G*

0 Kommentare



Design & Code © 2003 by Eike Thies Disclaimer - Datenschutzerklärung