Internes     Scenenews  
Mittwoch, 04.08.2004
Neuer Link » Straßenkarten online
eike, 04.08 @ 21:14

Immerwieder kommt es mal vor, dass man wissen muss wo ein Ort liegt, oder wie weit es von einem selber bis zu jenem Zielort ist. In genau solchen Situationen helfen die vielen Online Straßenkarten weiter. Von allen bisher ausprobierten, finde ich map24.de am besten, da es am schnellsten und einfachsten zu bedienen ist, aber alle Möglichkeiten ausschöpft. Ein weiterer Kartenservice gibt es von Michelin, der auch die eine oder andere Besonderheit bestitzt, da er auf der Route auch Schlaf- und Essensmöglichkeiten mitanzeigt.

1 Kommentar

Neuer Link » Strassenmalerei
eike, 04.08 @ 19:30

Dem einen oder anderen sollten die Bilder dieses Strassenmalers bekannt sein, sind sie doch wirklich unglaublich! Er malt Bilder auf die Straße, die mancher nicht mal am PC zustande bekommt. Dabei wirken vorallem die Illusionen die er macht, täuschend echt. Wirklich nur zu empfehlen!

0 Kommentare

Neuer Link » Ramdisk einrichten
eike, 04.08 @ 19:26
Auf dieser Webseite gibt es ein ausführliches Tutorial, wie man sich eine Ramdisk einrichtet. Eine Ramdisk ist ein emuliertes Laufwerk, dass jedoch nicht wie üblich auf der Festplatte, sondern im Arbeitsspeicher gelagert wird. Dadurch schnellen die Zugriffszeiten dieser Dateien geradezu in die Höhe. In diesem Tutorial wird dazu das Programm Ramdisk benutzt, welches sich auch auf eikaramba.de herunterladen lässt.

0 Kommentare

Programme » System » Ramdisk
eike, 04.08 @ 19:26

Dieses Programm emuliert ein weiteres Laufwerk, dass jedoch im Arbeitsspeicher gelagert wird. Dadurch lassen sich jegliche Dateien schnell in den Speicher laden und von diesem auch wieder benutzen. Zwar sind die Dateien nach einem Neustart wieder weg, aber man kann z.b. die Temp Dateien, die von Packprogrammen o.ä. hervorgerufen werden, in selbigen Speicher laden lassen. Dadurch gewinnt man ein wenig an Performance. Doch die Gesamtperformance verändert sich bei jedem System ganz unterschiedlich, es kann nähmlich auch langsamer werden, wenn der Managmentaufwand für das Programm den Nutzen übersteigt. Ausprobieren ist hier angesagt, falsch machen kann man eigentlich nichts.

Ein ausführliches Tutorial gibt es übrigens hier

0 Kommentare


Dienstag, 03.08.2004
Stress nichts als Stress
eike, 03.08 @ 23:09
Tja, leider ist es grade etwas mau mit den Updates, nicht weil ich nichts hätte zum hochladen, sondern weil ich im Moment keine Zeit habe. Im Moment habe ich stets immer echt viel zu tun, Führerscheinprüfung, Mahnverfahren, Freundin....das kostet alles Zeit. Natürlich gibt es noch mehr Sachen, nunja - werde morgen dafür nen größeres Update liefern.

3 Kommentare

Neuer Link » Fehlende DLLs herunterladen
eike, 03.08 @ 22:23
Fast jedem ist es schonmal passiert, dass man für ein Programm irgendwelche DLLs benötigt, die man nicht hat. Dann gibt es eine schöne Fehlermeldung und der User ärgert sich. Abhilfe schafft diese Webseite, auf der man die gängigsten DLLs herunterladen kann.

1 Kommentar

Neuer Link » Game: Roboter konstruieren und testen
eike, 03.08 @ 22:17

Bei diesem Spiel ist es deine Aufgabe einen vernünftigen Roboter zu konstruieren, der ein vorher festgelegtes Level meistert. Dabei muss er sich vor allerlei Gefahren wie Feuer schützen, aber gleichzeitig auch genug Energie haben und leicht und schnell genug, um alle Kisten einzusammeln, bevor ihm die Puste ausgeht. Dabei kann man verschiedene Komponenten miteinander kombinieren.

Das Spiel benötigt die aktuelle Shockwave Version, macht aber für einige Zeit Spass. Leider ist es nur nicht ganz leich, so hab ich erst 2 Level geschafft ;)

0 Kommentare

Neuer Link » Game: The Mystery of Time and Space
Maestra, 03.08 @ 20:10
Hinter diesem langen Titel versteckt sich ein Flash-Adventure, in der ihr, im Zuge eines Experiment, in eine euch fremde Umgebung ausgesetzt werdet. Zuvor wurde euch auch noch das Gedächtnis gelöscht. Nun müsst ihr euch durch die vielen Räume des Komplexes rätseln, ohne überhaupt zu wissen, wer oder wo ihr seid.

Ich hab es zwar noch nicht allzu lange gespielt, aber bisher kann ich sagen, dass die Rätsel schon relativ knifflig sind. Oftmals ist aber Herumprobieren angesagt, trotzdem bleibt alles logisch.
Die Grafik ist ziemlich schlicht, aber dennoch sieht man, dass viel Mühe drinsteckt *g*

0 Kommentare


Montag, 02.08.2004
Programme » Sonstiges » JoyToKey
eike, 02.08 @ 15:49

Dieses Programm emuliert Keyboardeingaben mit dem Joytick. Kurz gesagt: Man kann alles das mit dem Joystick steuern, was man auch mit dem Keyboard steuern kann. Das ist vorallem in Spielen nützlich, die keinen Joystick Support anbieten. Aber natürlich kann man auch in Word mit dem Joystick auf Fehlerjagd gehen ;)Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Nur die relativ einfache Programmierung und die kleinen Designschwächen lassen das Programm ein paar Minuspunkte kassieren.

0 Kommentare

Neuer Link » Deppen Leer Zeichen
eike, 02.08 @ 15:22

Darf’s ein Leerzeichen mehr sein?
Als ob es noch nicht ausreichen würde, dass der „Deppen-Apostroph“ die geschriebene Sprache verschandelt – nein, die Marketing-Experten der großen Firmen und Organisationen schrauben die Verstümmelung der deutschen Sprache jetzt noch eine Stufe höher: mit dem Deppen-Leerzeichen ...

Das ist es lustig, vorallem der Mädchen Jungen Slip hat es mir angetan und auch der Würfelzucker, der vermeintlich als Befehlston "Würfel Zucker" geschrieben wurde. "WÜRFEL! ZUCKER!" *G* Ich lach mich schlapp ...

1 Kommentar



Design & Code © 2003 by Eike Thies Disclaimer - Datenschutzerklärung